UNSERE AUSBILDUNGEN SIND INTERNATIONAL ANERKANNT

Sichern Sie sich noch heute Ihre Zertifizierung in Naturheilkunde
• Zertifikat als Praktiker in der Naturheilkunde
• Umfassende, online zugängliche Schulung
• Zertifiziert von 3 internationalen Akkreditierungsstellen
• Audio- und PDF-Module zum herunterladen
• Unbegrenzter lebenslanger Zugriff
• Arbeiten Sie in Ihrem eigenen Tempo von Ihrem Computer, Tablet oder Mobilgerät aus
• Zugang zu einem privaten Forum
• Möglichkeit in 3 Raten zu zahlen
• 30 Tage Geld-zurück-Garantie

Besser und gesünder leben durch Naturheilkunde

Wie wir haben auch Sie zweifellos bemerkt, dass unsere Konsumgesellschaft von Junk Food geprägt ist, einem Anreiz, Produkte zu kaufen, die mit Bestandteilen versehen sind, die für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden schädlich sind.

Wie wir haben Sie wahrscheinlich beobachtet, dass wir viel zu leicht zu einfachen Lösungen greifen, um die Beschwerden, die unser Körper äußert, schnell zu lindern. Wenn Sie zum Beispiel eine Migräne haben, ist Ihr erster Reflex eine Tablette zu nehmen, wenn Sie Fieber haben, geben Sie dem Fieber keine Zeit seine Arbeit zu tun, wenn Sie eine Infektion haben, nehmen Sie Antibiotika, usw.

Die Tatsache ist offensichtlich: Unsere Körper ist durch unseren Lebensstil und unsere Ernährungsgewohnheiten verschmutzt” und geschwächt. Sesshafter Lebensstil, Luftverschmutzung in den Städten, chemische Produkte, die in den meisten Konsumgütern enthalten sind, sogar Hygieneprodukte… All diese Faktoren haben zur Entwicklung neuer Erkrankungen beigetragen: Allergien, Unverträglichkeiten, Atembeschwerden, Magen-Darm-Störungen und viele andere. In der Tat ist die Liste lang.

Andere mit einem ganzheitlichen Ansatz zur Gesundheit begleiten

Die Naturheilkunde ist keine neue Disziplin. Unsere Ahnen (schließlich nicht weit von uns entfernt) haben sich schon damit behandelt. Es ist das Annehmen neuer Essgewohnheiten, das Verstehen verschiedener Fasten und es ist vor allem die Selbsterkenntnis, die Kenntnis über den Körper, über sein Funktionieren, über seine Dynamik.

Irgendwie praktizieren wir alle täglich ein bisschen Naturheilkunde: Wenn man zum Beispiel einen Kräutertee zur Entspannung oder zum Entgiften nimmt, vertraut man der gewählten Pflanze, um eine bestimmte Wirkung zu erzielen. Aber die Tatsache besteht, dass wir Krankheiten eher behandeln als verhindern.

Hier ist der Unterschied beim Erlernen der Naturheilkunde: Sie beschäftigt sich mit der Gesundheit, sie zu erhalten, sie zu schützen, um das Auftreten von Störungen zu vermeiden. Sie ermöglicht es uns, unsere Umwelt in einem anderen Licht zu sehen und zu lernen, wie wir mit ihr umgehen können, um uns einfach gut zu fühlen, das Leben zu genießen, uns sicher und gesund zu fühlen.

Weil wir alle Mittel haben, um für unsere Gesundheit zu handeln, ist es mehr als notwendig wieder zum Akteur unseres Lebens zu werden und sich nicht den konsumorientierten Ansätzen zu unterwerfen, die sehr oft schädlich für uns sind. Deshalb haben wir beschlossen, diese komplette und praktische Ausbildung in Naturheilkunde einzurichten, die nicht nur für Anfänger gedacht ist, sondern auch für bereits tätige Therapeuten, die ihrem Angebot eine komplementäre Kompetenz hinzufügen möchten.

In diesem Zusammenhang werden Sie besonders die vielen Tipps für diejenigen schätzen, die sich als Profi niederlassen wollen. Ein wertvolles Hilfsmittel, das Ihnen helfen wird eine Menge Zeit zu sparen.

Als Praktiker der Naturheilkunde arbeiten: Perspektiven und Gehalt

Faszinierend und sehr lohnend der Beruf des Praktikers der Naturheilkunde ist sehr gefragt! In der Tat wachsen die Konsultationen schnell – bis zu 6% pro Jahr. Dieses Wachstum wird von einigen Versicherungsgesellschaften unterstützt, die beginnen, Rückerstattungen anzubieten.

Ein Praktiker der Naturheilkunde kann auf unterschiedliche Weise praktizieren. Sie haben die Möglichkeit, sich als Selbständiger, als Kleinunternehmer oder als Unternehmen anzumelden. Sie arbeiten in Ihrer Praxis oder zu Hause für Privatkunden, aber auch für Unternehmen (ein Markt in voller Entwicklung).

Naturheilkundliche Fähigkeiten werden zunehmend von Institutionen gesucht: Senioreneinrichtungen, Kurbäder, Thalassozentren, Bioläden, Fitnesszentren und sogar Sporthallen. Sie können dort als Angestellter arbeiten oder eine ausgehandelte Leistung anbieten.

Der zertifizierte Praktiker der Naturheilkunde, der praktiziert, legt sein Honorar selbst fest. Dieses variiert zwischen 50 und 200€ pro Konsultation je nachdem, ob es sich um eine allgemeine Konsultation oder eine auf eine bestimmte Pathologie spezialisierte Konsultation handelt (Stressbekämpfung, Essstörungen…). Es ist auch durchaus möglich, mit dem Verkauf von Naturprodukten Gewinne zu erzielen.

Eine für alle zugängliche Ausbildung

Entwickelt von naturheilkundlichen Ausbildern und Praktikern, die ihr Wissen mit möglichst vielen Menschen teilen möchten, ist diese Ausbildung von drei Zulassungsstellen  anerkannt.

Man kann die Kurse als PDFs, aber auch als MP3s herunterladen, da wir nicht alle die gleichen Lerntechniken haben. So lernen Sie in Ihrem eigenen Tempo zu Hause oder unterwegs, im Einklang mit Ihrem Familienleben und Ihrem Beruf.

Während der 12 lehrreichen Module, die von korrigierten Übungen begleitet werden, entdecken und lernen Sie eine ganze Reihe von Begriffen, die für die Ausübung der Naturheilkunde wesentlich sind. Am Ende legen Sie eine Abschlussprüfung ab, mit der Möglichkeit, diese zu wiederholen, falls Sie nicht bestehen. Selbstverständlich erhalten Sie am Ende des Kurses ein druckbares Zertifikat.

Am Ende des Kurses haben Sie sich ein Wissen und Know-how angeeignet, das Sie befähigt diese Prinzipien selbst im Alltag anzuwenden, aber auch sich als Praktiker der Naturheilkunde niederzulassen, um andere zu begleiten.

Keine Sorge, Sie müssen keinen Abschluss in Medizin oder einem anderen Fachgebiet haben, um diese Ausbildung absolvieren zu können. Denn die Naturheilkunde ist für alle zugänglich, die sich dieses Wissen aneignen wollen. Tatsächlich sind unsere Großeltern nicht unbedingt zur Schule gegangen, dennoch haben sie diese Disziplin täglich praktiziert.

Ganzheitliche Naturheilkunde: Ein ganzheitlicher Ansatz für Gesundheit und Wohlbefinden

Unsere naturheilkundliche Ausbildung beschäftigt sich mit dem menschlichen Körper, seinen Bedürfnissen, seinen Krankheiten, deren Erscheinungsformen und den verschiedenen Methoden, diese zu bekämpfen und zu lindern. Hier sind einige der behandelten Themen:

  • Der Körper und seine Funktionsweise,
  • Bewusst und gesund Leben,
  • Ernährung,
  • Alltägliche Belastungen und Risiken auf unseren Körper (externer und interner Ansatz),
  • Phytologie: Pflanzen und natürliche Pflege,
  • Die ungeahnten Ressourcen des Geistes über den Körper,
  • Die technisch-dynamischen Ansätze: Massagen, Hydrologie, Meditation, usw.

Ein außergewöhnliches Preisangebot

Der Zugang zu diesem Wissen, das unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden fördert, muss möglichst breit gefächert sein deshalb bieten wir Ihnen für einen begrenzten Zeitraum die Naturheilkunde-Ausbildung zum Preis von 195€, statt 595€ an mit der Möglichkeit in 3 Raten zu zahlen.

Denn Gesundheit und Wohlbefinden dürfen nicht nur den Wohlhabenden unter uns vorbehalten sein.

Wenn Sie also denken, dass auch Sie Ihren Lebensstil ändern, Ihre Gesundheit verbessern und den Menschen in Ihrer Umgebung helfen möchten das Gleiche zu tun. Zögern Sie nicht und nutzen Sie das Wissen, das Ihnen diese Ausbildung in Naturheilkunde bringt.

Starten Sie jetztIhr Training

• Zertifikat für Naturheilkunde-Praktiker
• Umfassende, online zugängliche Schulung
• Zertifiziert von 3 internationalen Akkreditierungsstellen
• Herunterladbare PDF- und Audiodateien
• Unbegrenzter und lebenslanger Zugriff
• Sie arbeiten in Ihrem eigenen Tempo von Ihrem Computer, Tablet oder Handy aus
• Zugang zu unserem privaten Forum
• Möglichkeit, in 3 Raten zu bezahlen
• 30 Tage Geld-zurück-Garantie
Für nur drei Raten a 70€ oder 195€ als Einmalzahlung (statt 595 €)

HIER IST DAS DETAILLIERTE AUSBILDUNGSPROGRAMM

Klicken Sie auf den Titel der Module, um den Inhalt des Trainings zu erfahren

Dieses Modul beschäftigt sich mit den Zusammenhängen zwischen Körper, Geist und Gefühlen. Diese Sichtweise von Gesundheit ist keineswegs bedeutungslos sondern wird inzwischen von der Wissenschaft untersucht. Es erlaubt uns, die Verbindung zwischen bestimmten Beschwerden und den zugrunde liegenden emotionalen Störungen herzustellen.

In diesem Abschnitt erfahren Sie:
• Die Bewegungen des Geistes: die primäre Ursache von Krankheiten;
• Wie Überzeugungen und Verhaltensweisen entstehen;
• Komplementarität mit der modernen Medizin;
• Die Analyse von Körpersignalen;
• Die 7 Gefühlszentren und die Verbindungen zu den verschiedenen Organen;
• Der аn ein konkretes Beispiel angepasste Fragebogen "Gefühlszentren".

In diesem dritten Modul werden wir nacheinander die 7 emotionalen Zentren beschreiben und erklären was die Gefühle mit den verschiedenen Strukturen des Körpers verbindet. Wir werden einfache anatomische und physiologische Konzepte behandeln mit einer praktischen Dynamik der Pflege und angepassten Behandlungen.

In diesem Abschnitt erfahren Sie:
• Das Zentrum Nummer 1 im Zusammenhang mit "sozialen Beziehungen";
• Die Verbindung mit dem Bewegungsapparat, dem Blut, dem Immunsystem und der Haut;
• Fallbeispiele, die diese Verknüpfungen begründen;
• Die Konzepte von Körperflüssigkeiten und Emunctorien in der Naturheilkunde;
• Praktische Therapieansätze.

In diesem Modul werden wir die Verbindungen zwischen dem emotionalen Zentrum "Wahrnehmung der eigenen Identität", dem Genitalsystem und dem Harnsystem entdecken. Wir werden auch die Funktion der Organe studieren, die mit dem Gleichgewicht in einer Beziehung verbunden sind. Diese Zentren sind bei der Einrichtung einer personalisierten Therapie unbedingt zu berücksichtigen.

In diesem Abschnitt erfahren Sie:
• Das zweite Zentrum, das auf die Fortpflanzungsorgane, die Lendengegend und das Becken bezogen ist;
• Das dritte Zentrum, das dem Verdauungssystem, dem Gewicht, den Nebennieren und der Bauchspeicheldrüse entspricht;
• Die gesundheitlichen Auswirkungen von Ungleichgewichten in Bezug auf diese Zentren;
• Der Zusammenhang zwischen Gewichtszunahme, Angst und Selbstwertgefühl;
• Spezifische Fallstudien, die diese Zusammenhänge veranschaulichen;
• Natürliche therapeutische Lösungen.

Wir werden die Analyse der emotionalen Zentren fortsetzen und uns dabei auf die Bedeutung ihrer korrekten Funktion für die Wiederherstellung und Aufrechterhaltung einer optimalen Gesundheit konzentrieren. Anhand von Fallbeispielen entwickeln Sie ein vertieftes Verständnis für die Auswirkungen von Emotionen auf den Körper.

Dieses Modul beinhaltet folgende Punkte:
• Das kardiovaskuläre System
• Das Atmungssystem oder der Brustkorb;
• Das vierte Zentrum bezogen auf das Gleichgewicht zwischen persönlichen Wünschen und Wünschen des geliebten Menschen;
• Der Mund, der Kiefer und die Zähne;
• Der Nackenwirbel-Bereich und die Schilddrüse;
• Das fünfte Zentrum bezogen auf eine gute Kommunikation.

Modul 6 schließt die Analyse der verschiedenen emotionalen Zentren ab. Es befasst sich mit der Positionierung von Individuen gegenüber der Außenwelt und der Art und Weise wie Überzeugungen - manchmal schädliche - Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Nach der Analyse dieser letzten beiden Zentren lernen Sie wie Sie eine vollständige, ganzheitliche Beratung durchführen können.

In diesem Modul werden folgende Punkte behandelt:
• Das sechste Zentrum, das sich auf "Aufgeschlossenheit und Neugierde" bezieht;
• Das Gehirn, die Augen (Sehen) und die Ohren (intern und extern);
• Das letzte und siebte Zentrum bezieht sich auf spirituelle Kraft, den Glauben an sich selbst, an einen Gott oder an eine spirituelle Energie;
• Chronische und degenerative Erkrankungen;
• Die Studie von konkreten Beispielen;
• Ein unverzichtbares Auswertungswerkzeug für jede Beratung.

Die Ernährung ist die Hauptsäule der Gesundheit. In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie Ihren Patienten zu einer gesunden Ernährung anleiten können. Sie werden das Konzept der Selbstheilung mit Ihrem Patienten besprechen und lernen wie Sie Ihre Beratung an die jeweilige Behandlung anpassen können.

Dieses Modul umfasst:
• Die Einführung in die ganzheitliche Ernährung;
• Die drei Kategorien von Lebensmitteln: Kohlenhydrate, Fette und Proteine;
• Die Grundlagen der gesunden Ernährung;
• Naturheilkundliche Kuren;
• Die Notwendigkeit, Alter und körperliche Verfassung bei der Anpassung der Ernährung zu berücksichtigen;
• Die Bedeutung von Ernährungsumstellungen und die Auswirkungen auf die verschiedenen Zentren.

In diesem Modul werden wir uns eingehend mit der gesunden Ernährung befassen. Wir werden Nahrungsergänzungsmittel, Vitamine und Mineralien besprechen, damit Sie verstehen wie man sie je nach den Bedürfnissen und dem Ernährungsmuster eines Patienten einsetzt und dazu rät.

In diesem Abschnitt erfahren Sie:
• Der Nährwert von Obst und Gemüse;
• Der Wert von Hülsenfrüchten, Ölsaaten und Samen;
• Makronährstoffe und Kalorien;
• Die Auswirkungen des übermäßigen Verzehrs von tierischen Lebensmitteln auf die Gesundheit;
• Hydratation, Öle, Kräuter, Gewürze, Saucen und andere Lebensmittel;
• Wesentliche Nahrungsergänzungsmittel : Mineralien, Spurenelemente, Vitamine...

Nachdem wir die Ernährung besprochen haben, werden wir die Verwendung von Phytotherapie, ätherischen Ölen und Entgiftung behandeln. Diese drei Techniken werden ein fester Bestandteil Ihrer naturheilkundlichen Arbeit sein.
In diesem Modul wird Folgendes behandelt:
• Die 1+2 Entgiftungsmethode;
• Symptome, die die Notwendigkeit einer Entgiftungskur bestätigen (Depression, Müdigkeit, Verdauungsstörungen, Schlaflosigkeit, chronische         Schmerzen);
• Fasten, Ballaststoffe, Wasser, NAC und Probiotika;
• Ein Katalog von Pflanzen (wie man sie verwendet, warum, wie viel);
• Ätherische Öle nach Pathologien;
• Die mit der Verwendung bestimmter Pflanzen verbundenen Risiken.

Sie haben nun das notwendige Wissen, um eine therapeutische Strategie umzusetzen. Dieser Abschnitt soll Sie bei der Behandlung der häufigsten Pathologien anleiten.

In diesem Modul erfahren Sie:
• Was Stress ist und wie er sich manifestiert;
• Die Auswirkungen von Stress auf den Körper;
• Die Reparaturmechanismen des Körpers während des Schlafs;
• Die Hauptursachen von Schlafmangel;
• Ein Behandlungsplan zur Bekämpfung von Schlafstörungen;
• Werkzeuge zur Stimulation der Gehirnfunktion;
• Techniken zur Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts.

Hier setzen wir die im vorherigen Modul begonnene Arbeit fort. Wir stellen Ihnen andere Krankheitsbilder vor sowie verschiedene naturheilkundliche Behandlungen, die Sie anwenden können. Ziel ist es, Überwachungs-Hilfsmittel zu entwickeln und therapeutische Strategien zur Bekämpfung bestimmter Störungen vorzuschlagen.

In diesem Modul lernen Sie:
• Wie man die Energie bei chronischer Müdigkeit erhöht;
• Wie man das Immunsystem stärkt;
• Wie man Schmerzen lindert;
• Wie man Hautkrankheiten behandelt;
• Wie Sie größere Verdauungsprobleme in den Griff bekommen;
• Wie Sie Asthma lindern können.

In diesem Modul werden wir praktische Hilfsmittel besprechen, die Ihre Arbeit als Praktiker der Naturheilkunde erleichtern. Es werden auch Ratschläge für die Einrichtung einer Praxis und die Suche nach Kunden gegeben.

Dieser Abschnitt beinhaltet:
• Ein praktischer Leitfaden für die Pflege;
• Die Bedeutung einer therapeutischen Hierarchie;
• Die Wahl eines beruflichen Status, das Betriebsbudget, die Arbeitsmittel;
• Praktische Hinweise, die Ihnen den Start Ihrer Tätigkeit erleichtern;
• Empfehlungen zum Aufbau eines Kundenstamms;
• Der Ethik-Kodex für den ganzheitlichen Praktiker der Naturheilkunde.

KLICKEN SIE AUF DEN TITEL DER MODULE, UM DEN INHALT DES TRAININGS ZU ERFAHREN

SIE VERTRAUEN UNS

Lukas A

« Das Training ist großartig! Ich habe drei Kurse in alternativer Medizin absolviert und dieser ist bei weitem der vollständigste und professionellste. Besonderes Kompliment für die Quizze, mit denen man sein Wissen in allen Modulen testen kann. »

Marie R.

« Ich habe gerade meine Ausbildung in Naturheilkunde bestanden. Wie erhalte ich mein Zertifikat als PDF, um es ausdrucken zu können? Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um Ihnen zu danken. Es ist ein vollständiges Training, eine sehr übersichtliche Internetseite und alles ist sehr gut erklärt. Ich werde Sie weiterempfehlen. Ich warte auf Ihre Antwort und mein Diplom, damit ich hoffentlich meine Praxis eröffnen kann. »

Peter C.

« „Naturheilkunde ist eine der Grundpfeiler des Lebens. Es sollte an Schulen und Universitäten unterrichtet werden. Der Inhalt dieses Trainings ist von guter Qualität, die Lehrer sind erfahren und man kann es in seinem eigenen Tempo von zu Hause aus lernen, ohne zeitliche Begrenzung, das ist einfach fabelhaft! Danke vielmals! »

Tim F.

« Ich bin sehr zufrieden mit dem Kurs, ich lerne viele Dinge und alles ist sehr gut erklärt. Ich persönlich lese zuerst alles durch und höre es mir dann an. Außerdem schreibe ich alles mit, so ist es einfacher für mich. Den Kurs habe ich hauptsächlich für mich selbst belegt, nicht um Heilpraktiker zu werden, sondern für mich und meine Liebsten.»

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

 Wie melde ich mich an?
Sobald die Zahlung bestätigt wurde, werden Sie zu einer Plattform weitergeleitet, auf der Sie ein Passwort erstellen. Nach Erhalt dieser E-Mail haben Sie eine 30-tägige Testphase.
 Was soll ich tun, wenn ich meine Zugangsdaten verloren habe ?
Sie können Ihre Anfrage per E-Mail an folgende Adresse senden: kontakt@wohlfuhlkurse.de. Wir empfehlen Ihnen jedoch, Ihre Anmeldedaten aufzuschreiben, sobald Sie die E-Mail zu Bestätigung Ihrer Registrierung erhalten.
 Wie lange dauert es, den Kurs zu absolvieren ?
Sie haben lebenslang unbegrenzten Zugang zu den Ausbildungsprogrammen. Sie können Ihre Ausbildung beginnen wann immer Sie wollen. Es gibt keine zeitliche Begrenzung, um sie zu absolvieren. Beachten Sie, dass Sie für die Bearbeitung jedes Moduls zwischen 30 Minuten und 2 Stunden einplanen sollten.
 Muss man zu einem Ausbildungsort fahren ?
Nein. Die gesamte Ausbildung findet online statt. Dank Ihres Logins sind die Werkzeuge und Lehrmittel von jedem Computer, Tablet oder Smartphone aus zugänglich. Auf die Kurse kann von überall aus zugegriffen werden, solange Sie eine Internetverbindung haben.
 Wenn ich meine Meinung ändere, kann ich meine Teilnahme stornieren ?
Ja, Sie haben eine Widerrufsfrist von 30 Tagen ab Bestätigung der Zahlung.
 Welche Hilfsmittel werden für die Ausbildung verwendet ?
Unsere Kurse bestehen aus PDF-Dokumenten und Audiomaterial zum herunterladen.
 Was soll ich tun, wenn ich die Medien nicht herunterladen kann ?
Unterbrechen Sie die Verbindung und verbinden Sie sich erneut mit der Website. Wenn eine Audio- oder PDF-Datei schwer zu lesen ist, versuchen Sie sie in einem anderen Browser zu öffnen oder eine Pause einzulegen (je nach Internet-Geschwindigkeit kann die Ladezeit etwas länger dauern). Achten Sie darauf, dass Ihr Browser auf dem neuesten Stand ist und überprüfen Sie Ihre Plug-Ins. Denken Sie auch daran, Ihre Zwischenspeicher und Cookies von Zeit zu Zeit zu löschen. Sie können auch überprüfen, dass keine Firewalls oder Antivirenprogramme das Öffnen blockieren.
 Was kann ich tun, wenn ich die Tests nicht aufrufen oder mein Zertifikat nicht drucken kann ?
Laden Sie in dem Fall die neueste Version von Adobe Flash Player herunter und ändern Sie Ihren Browser. Verwenden Sie Firefox oder Microsoft Edge.
 Was bedeutet das Abschlusszeugnis ?
Das Abschlusszeugnis kann nicht mit einem Diplom gleichgesetzt werden (nur das Ministerium für Nationale Bildung ist berechtigt, diese auszustellen). Es stellt jedoch eine offizielle Anerkennung des Qualifikationsniveaus dar, das durch diese Ausbildung erreicht wurde. Ob es darum geht, Ihre Kunden zu beruhigen oder Ihren beruflichen Lebenslauf zu stärken, diese Zertifizierung kann eine zusätzliche Bereicherung für Ihre berufliche Laufbahn sein.

Unsere Zertifizierungen bescheinigen Ihnen nicht nur das im Kurs erworbene Wissen, sondern auch die regelmäßige Teilnahme am Kurs. Um ein Zeugnis zu erhalten, müssen Sie den gesamten Kurs absolviert und die im Programm vorgesehenen Tests bestanden haben. Darüber hinaus müssen Sie bei der Abschlussprüfung 80 % richtige Antworten erreichen.
 
Wenn Sie die Prüfung bestanden haben, erstellt der Computer eine Zertifizierung, die jedoch nicht datiert ist. Sie können das Datum von Hand oder mit Photoshop hinzufügen.
Auf Wunsch bieten wir auch die Möglichkeit ein von uns gedrucktes, unterschriebenes Originalzertifikat mit dem Stempel unserer Firma und dem Datum der Prüfung zu senden. Die Kosten betragen 25USD inklusive Porto.
 
Alles, was Sie zu tun haben, ist:
 
– Uns nachweisen, dass Sie die Prüfung bestanden haben (entweder durch einen Screenshot oder durch Einscannen des ausgedruckten Zertifikats, das Sie erhalten haben) ;
– das Datum bestätigen ;
– die Postanschrift für die Zusendung bestätigen.
Das Zertifikat wird Ihnen innerhalb von 15 Tagen per Post zugesandt.
 
Unsere Schulungen werden vom IPHM (International Practioners of Holistic Medicine) anerkannt.
 Sind die Kurse für alle zugänglich ?
Unsere Ausbildungen richten sich sowohl an Anfänger als auch an Profis. Ob Sie Ihr Wissen vervollständigen oder einen neuen Beruf erlernen wollen, unsere Ausbildungen sind für Sie zugänglich. Die verwendete Fachsprache ist einfach und die behandelten Techniken werden ausführlich erklärt.
 Sind Ihre Kurse garantiert?
Unsere Kurse werden mit einer 30-Tage-Garantie geliefert. Dreißig Tage, innerhalb derer Sie die Möglichkeit haben, Ihre Meinung zu ändern und eine Rückerstattung Ihrer Anmeldung zu beantragen, ohne jegliche Begründung.
 Brauchen Sie Hilfe?
Kontaktieren Sie uns unter kontakt@wohlfuhlkurse.de

Starten Sie jetztIhr Training

• Zertifikat für Naturheilkunde-Praktiker
• Umfassende, online zugängliche Schulung
• Zertifiziert von 3 internationalen Akkreditierungsstellen
• Herunterladbare PDF- und Audiodateien
• Unbegrenzter und lebenslanger Zugriff
• Sie arbeiten in Ihrem eigenen Tempo von Ihrem Computer, Tablet oder Handy aus
• Zugang zu unserem privaten Forum
• Möglichkeit, in 3 Raten zu bezahlen
• 30 Tage Geld-zurück-Garantie
Für nur drei Raten a 70€ oder 195€ als Einmalzahlung (statt 595 €)

UNSERE AUSBILDUNGEN SIND INTERNATIONAL ANERKANNT

Unsere Ausbildungen sind von IPHM (International Practitioners of Holistic Medicine), CMA (The Complementary Medical Association) und CPD (Centre of Excellence) zugelassen. Es bedeutet, dass sie international bewertet und anerkannt wurden. Sie wurden von Fachleuten erstellt, die aufgrund ihrer Fähigkeiten und ihrer Begeisterung für den Austausch streng ausgewählt wurden. Die darin enthaltenen Informationen und praktischen Übungen ermöglichen es Ihnen sich auf Ihr eigenes Ziel hin zu entwickeln, sei es persönlich oder beruflich.